Musiker

 

Jochen Vogel Gitarrist

Jochen Vogel: Gitarre, Ukulele, Guitarsynthesizer, Gesang, Programming, Arrangement & Gitarrenlehrer

Gitarrist seit dreißig Jahren, klassische Ausbildung, Preisträger, Studium an der Swizz - Jazz-School in Bern, Unterricht bei Frank Kuruc, Frank Sikora, Ira Kriss, zahlreiche Auftritte sowohl als Solo - als auch als Bandgitarrist

Spielt mit seiner Gitarre sehr authentisch den rhythmisch so ausgeklügelten Samba & Bossa-Style, gespickt mit komplexen Akkord-und Melodielinien. Zudem wandelt er nahtlos, egal ob mit Akustik- oder mit E-Gitarre, zwischen den verschiedenen Stilrichtungen wie Jazz, Pop, Fusion & Soul hin und her. Bei Gesangsstücken fühlt man sich unmittelbar an die grossen brasilianischen Traditionalisten wie Joao Gilberto erinnert. Echte Highlights sind seine Hommagen an den unvergessenen Satchmo Louis Armstrong.

Alex Vogel

Alex Vogel: Bass, Akkordeon, Vibrandoneon, Gesang

Bassist und Akkordeonspieler seit dreißig Jahren, diverse Funk - Projekte, zahlreiche Auftritte

Der Tieftöner der Band mit der weisesten Art zu grooven. Ausgefeilte treibende Basslinien, funky Slap-Bass-Solos, erdige Sounds und grandiose lyrische Melodien sind das Markenzeichen von Alex Vogel. Hier ist Bass-Gitarre über den Grundton hinaus zu hören. Zudem spielt er das wunderschöne sehr selten zu hörende Vibrandoneon, welches in seinem Klang stark an Bandoneon erinnert. Seine originellen und feinsinnigen Songtexte haben echtes Hit-Potential!

 

& friends....

 

Markus Merz

Markus Merz:

Drums/Percussion/Mallets. Ausbildung bei Billy Brooks in Bern, Studienaufenhalte in Havanna/Cuba und N.Y. und der Bundesakademie.

Am Schlagzeug und den Klanginstrumenten sitzt mit Markus Merz ein erfahrener und virtuoser Routinier erster Klasse. Merz hat alle Rhythmen drauf, sein Spezialgebiet sind dabei die Latin-Grooves. Mit seinem wunderbaren Spiel auf den Mallets bzw. dem Vibraphon & Glockenspiel bringt er ein aussergewöhnlich frisches Klangfarbenspekrtum in die Stücke mit ein. Merz trat international mit unzähligen Projekten auf, u.a. auch mit seiner eigenen Formation „Latin Love Affair“.
Merz lehrt zudem an seinem eigenen Drums & Percussion Studio.

Cesar Gamero

Cesar Gamero:

Percussionist und Drum-/Percussionlehrer

Mit dem international erfahrenen peruanischen Percussionisten Cesar Gamero hat AL JOVO den idealen Rhythmuspartner gefunden. Gamero findet einfach zu jedem Stück den passenden Groove. Egal ob virtous, komplex, reduziert oder vertrackt: er bildet mit seiner immensen Spielfreude und einem scheinbar nie versiegenden Ideereichtum ein ideales Fundament für die Musik. Das Zusammenspiel mit Schlagzeuger Markus Merz ist durch jahrelanges gemeinsames tüfteln und musizieren (wie) aus einem Guss und sucht seinesgleichen!

 

 

Bernadett Jans

Bernadett Jans:

Sängerin, Musicaldarstellerin & Gesangslehrerin

Mit Ihrer variablen Stimme von samtweich bis markant druckvoll à lá Adele bringt die ausgebildete
Sängerin und Musicaldarstellerin eine äußerst prägnante Klangfarbe mit in die Musik ein. Mühelos wandelt sie dabei zwischen den verschieden Genres hin-und her. Aktion, Reaktion und der Dialog
mit der Band zeichnen die Neu-Ulmer Sängerin dabei aus.

 

Lea Knudsen

Lea Knudsen: Gesang, Smallpercussion

Sängerin seit jeher, diverse Soul - und Pop - Projekte, zahlreiche Auftritte

Mit Ihrer weichen Stimme und ihrer herausragenden Art, Stücke zu interpretieren, bringt sie eine unverwechselbare Klangfarbe mit in die Musik ein. Aktion und Reaktion mit der Band, ganz im Stile traditioneller Jazzsängerinnen, zeichnen die dänische Sängerin aus. Zudem versteht sie es excellent, das Publikum durch Rhythmus- und Tanz-Workshops in die Musik miteinzubinden. Eine wahre Entertainerin!